Home

Erneut inszeniert Jonas Hirschi ein Stück von Riccardo Legena, umgeben von einem erstklassigen Team und mit einem spielfreudigen Ensemble in der Hauptrolle. Im Juni 2020 begibt sich das Projekt210 auf eine Reise in eine ferne Vergangenheit – in den wilden Westen. Doch was sich dank unzähligen Büchern, Filmen und Geschichten in unsere Köpfe eingeprägt hat ist ein Trugbild, eine romantisierte Vergangenheit, die so (fast) gar nie existiert hat.

Unsere Sicht auf das Western-Genre in einem Grossprojekt mit Musik (Nicolas Wolf) und Chor (Suppléments Musicaux) gibt es am 10.-13. Juni, jeweils 20:30 im Tojo Theater, Bern und am 18./19. Juni, 20:00 im Bau3, Basel zu sehen.

Jetzt übt jede nochmal ihren Text und dann Reiten wir los!